1. Tag in Wendtorf

Sonntag, 22.08. Nachdem das Anmelden gestern nicht möglich war, geht Kurt heute zur Hafenmeisterin. Die Feuerwehr ist an einem Steg und Kurt muss sich etwas gedulden. Dann kommt Frau Marklund und entschuldigt sich. Als Kurt meint, dass er vor der Adminsitration zwei Sachen festhalten möchte, wird sie leicht grantig. Aber, nachdem Kurt ihr ein Kompliment für die immer schnelle Antwort, und die am Steg angeschriebene Reservation bedankt und ihr, ein von Verena liebevoll verschnürtes „Päckli Schöggeli“ überreicht, strahlen ihre Augen. Wir glauben die Schweiz hat gepunktet. Der Himmel zieht sich immer mehr zu, wir haben keine Lust nach draussen zu gehen und am Nachmittag kommt auch schon wieder Regnen. Kurt übernimmt das Kochen und Verena den Dienst nach dem Essen. Morgen soll aber die Sonne scheinen………

Mystische Vollmondnacht.