stets ändernde Situation

Montag, 23.08. Das Wetter und die Weiterfahrt bereiten uns Sorge. Wir haben den Termin in Eckernförde bereits um 2 Tage verschoben, doch das Wetter will nicht besser werden. Wir wollen aber unbedingt am 30. August in Eckernförde die zweite Corona-Impfung bekommen. Heute scheint jedoch zu unserer Freude die Sonne. Nach den zwei Waschgängen am Morgen machen wir uns auf zu einem Marsch in Richtung Vogelschutzgebiet.

Viel geändert hat sich nichts, einzig die Kiebitze sind an den Strand zurück gekehrt und Stare machen sich über die frisch gepflügten Felder her. Die Kanadagänse haben die Möwen, so meinen wir, etwas verdrängt.

Die Krähe überblickt das Geschehen im Hafen.

Zurück im Hafen reden wir noch etwas mit den Nachbarn, einem sympathischen, älteren Ehepaar aus Stuttgart. Danach geniessen wir, nachdem die Fly von der Wäsche befreit ist, noch die wärmenden Sonnenstrahlen. Erneut essen wir auf dem Schiff und geniessen einen ruhigen Abend.

Bald werden auch die Gänse kreischend ihr Nachtquartier aufsuchen.